Kobi.jpg
 

Simon Kobi

Partner | Fachanwalt SAV Bau- und Immobilienrecht

simonkobi[at]rabenhaus.ch
+41 44 250 43 70
vCard

Seit weit mehr als 20 Jahren befasse ich mich grossmehrheitlich mit dem öffentlichen Bau-, Planungs- und Umweltrecht sowie mit dem allgemeinen Verwaltungsrecht. Nebst meiner entsprechenden fachlichen Erfahrung kommt mir dabei auch zugute, dass ich vor meiner Rückkehr in die Advokatur im Jahre 2007 während mehrerer Jahre als juristischer Adjunkt in der Rechtsabteilung eines kantonalen Baudepartementes sowie anschliessend als Leiter der Abteilung Bau sowie als Bausekretär der Stadt Uster tätig war. Dadurch sind mir die verschiedenen Entscheidfindungsprozesse auch «von innen» her bekannt, was sich bei der Beratung, Unterstützung, Begleitung und Vertretung meiner Mandantinnen und Mandanten oftmals als sehr hilfreich erweist. Dabei berate und vertrete ich Gemeinden, Investoren, Unternehmen und Private.

Als “Fachanwalt SAV Bau- und Immobilienrecht” befasse mich seit meiner Rückkehr in die Advokatur auch mit anderen Bereichen des Bau- und Immobilienrechts, also etwa mit der Prüfung von Grundstücks- und Stockwerkeigentumskaufverträgen sowie mit Fragen des Nachbars- und übrigen Sachenrechts, ebenso mit werkvertrags- resp. auftragsrechtlichen Fragen sowie mit dem allgemeinen Vertrags- und dem Erbrecht.

 

Tätigkeitsgebiete

  • Bau- und Planungsrecht (Erlangung bzw. Anfechtung von [Um]Nutzungs- und Baubewilligungen, Nutzungs-, Gestaltungs-, Erschliessungs- und Quartierplänen, Ein-, Aus- und Umzonungen, Anfechtung von [Denkmal-]Schutzverfügungen, Strassenbauprojekten, Enteignungen etc.)
  • Umweltschutzrecht inkl. Altlasten, Gewässerschutz, Lärm-, Luft-, Licht- und Geruchsimmissionen
  • Tierschutzrecht
  • Allgemeines Verwaltungsrecht (behördliche Gebühren, Abgaben, Bewilligungen etc.)
  • Kaufvertragsrecht (insb. Prüfung von Grundstücks- und Stockwerkeigentumskaufverträgen)
  • Nachbarrecht und Sachenrecht (Grenzstreitigkeiten, Streitigkeiten aus Grenzbauten und – pflanzungen, Streitigkeiten aus Stockwerk- und Miteigentum sowie aus Personal- und Grunddienstbarkeiten wie Nutzniessung, Wohnrecht resp. Näherbau-, Durchleitungs- und Wegrechte und Bauhandwerkerpfandrecht)
  • Werkvertragsrecht (Baumängel, Kostenüberschreitungen, Bauverzögerungen etc.)
  • Erbrecht
  • Submissions- und Vergaberecht
  • Allgemeines Vertragsrecht

Beruflicher Werdegang und Ausbildung

  • 11/2013 - 01/2015 Ausbildung zum (vom Schweizerischen Anwaltsverband verliehenen) Fachanwalt für Bau- und Immobilienrecht am Institut für schweizerisches und internationales Baurecht in Fribourg
  • 07/2012 Eintritt als Partner in die Kanzleigemeinschaft "Advokaturen im Rabenhaus"
  • 04/2008 - 06/2012 Mitarbeiter in der Advokatur Peter Hofer innerhalb der Kanzleigemeinschaft "Frick Hofer Hunziker Rechtsanwälte" bzw. später "Advokaturen im Rabenhaus"
  • 2007 - 2008 Mitarbeiter in einer mittelgrossen Anwaltskanzlei in Zürich
  • 2004 - 2007 Leiter der Abteilung Bau bzw. des Geschäftsfeldes Hochbau und Vermessung sowie Bausekretär der Stadt Uster
  • 1997 - 2004 Juristischer Adjunkt in der Rechtsabteilung des Departements Bau, Verkehr und Umwelt des Kantons Aargau
  • 1996 / 1997 Mitarbeiter in einer Anwaltskanzlei in Basel-Stadt
  • 1995 Anwaltspatent Basel-Stadt
  • 1994 / 1995 Praktikum in einer Anwaltskanzlei in Basel-Stadt
  • 1993 / 1994 Gerichtspratika am Zivil- bzw. Strafgericht Basel-Stadt
  • 1992 / 1993 Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesamt für Migration
  • 1986 - 1991 Jurastudium an der Universität Basel

Mitgliedschaften

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch
  • Französisch